Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

 Unser Dorf - Einkehr, Natur, Erholung

UnserDorf Maihingen

Die Landschaft, in der Maihingen gelegen ist, das Nördlinger Ries, ist ein Juwel an der Romantischen Straße. Einst durch den Einschlag eines Meteoriten gebildet, hat Mutter Natur, bedingt durch den fruchtbaren Boden und die Vorzüge des Kleinklimas dieser Kessellandschaft, die artenreiche Fauna und Flora gebildet.

UnserDorf MauchtalFrüh hat man hier erkannt, wie wichtig Rückzugsräume seltener Tiere und Pflanzen sind. In Maihingen wandern Sie durch das reizvolle Mauchtal, wo Feuchtbiotope nahtlos in Trockenrasen übergehen. Zur Entdeckungsreise laden die bewaldeten Anhöhen im Westen des Dorfes ein. Im Ortskern von Maihingen haben die beiden Dorfanger und die Uferlandschaft der Mauch ihren besonderen Reiz. Verschiedene Lehrpfade zu den Themen „Landwirtschaft", „Obstbau", „Feucht- und Trockengebiete", „Geologie", „Dorfgeschichte" und „Wasserwirtschaft" finden Sie im gesamten Gemeindegebiet.

 

 

UnserDorf Maihingen2Der Hauptanger wird baulich von der barocken Dorfkirche dominiert. Früher einmal Ziel von vielen Wallfahrern besitzt sie einen Gnadenbrunnen, der im Rahmen der letzten Renovierung wieder im Altarraum integriert ist. Besonders wertvoll ist auch das Gnadenbild, eine Madonna aus dem 15. Jahrhundert.

UnserDorf BergAussichtspunkt: Schöner Berg bei Utzwingen

Wenn Sie die Anhöhe, an der Utzwingen gelegen ist, hinaufwandern und oben bei der alten Linde angekommen sind, breitet sich vor Ihrem Auge der ganze Reiz der Rieslandschaft aus. Ihr Blick schweift in die Ebene und bricht sich an den Hängen, die sie begrenzen. Eingebettet in die intakte Landschaft erkennen Sie Profile von Städten und Dörfern mit über tausendjähriger Geschichte.